Ausdauer

bedeutet, auch gegen einen hohen Widerstand dauerhaft Tempo zu machen.

Weiterbildung und Qualifizierungsmaßnahme

Die bayerngas Akademie und die Fachhochschule Kufstein Tirol Business School bieten gemeinsam einen Hochschul-Lehrgang mit Abschlusszertifikat an

Die Bayerngas ist der Gas-Lösungsanbieter für Stadtwerke, regional agierende Gasunternehmen und Industriekunden. Lösungen erarbeiten wir immer gemeinsam mit unseren Kunden – im persönlichen Kontakt. Das ist unsere Stärke – die zur gemeinsamen Stärke wird. Wir haben unsere Kunden durch Know-how-Transfer im persönlichen Gespräch und über die hauseigene bayerngas Akademie über viele Jahre gestärkt.

Den Know-how-Transfer über unsere bayerngas Akademie heben wir auf eine neue Ebene. Dafür haben wir uns die Unterstützung der Business School der FH Kufstein Tirol gesichert. Wir arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich mit der FH Kufstein Tirol zusammen. Die Expertise der Fachhochschule sowohl im didaktischen als auch im fachlichen Bereich hat uns überzeugt, eine Kooperation zur Weiterbildung und Qualifizierung einzugehen.

 

Das Lehrgangskonzept: Mit Energie etwas bewegen! 

Das Lehrgangskonzept verdichtet Wissen zur Professionalisierung in der Energiewirtschaft und bietet Schlüsselqualifikationen für das moderne Energiemanagement. Drei Module führen 2020 in die Details der Fachbereiche: Risikomanagement, die Herausforderungen des Portfoliomanagements der Energiewirtschaft und Gas-Logistik.

 

Melden Sie sich schon jetzt für unser 1. Modul unseres Qualifizierungsprogramms

„Risikomanagement in der Energiewirtschaft“ am 5. - 06.03.2020 an!

 

Die Inhalte sind:

1.) Grundbegriffe des Risikomanagements und Besonderheiten der Energiewirtschaft

  • Risikotragfähigkeit und Risikokapital
  • Adressausfallrisiken
  • Liquiditätsrisiken
  • Marktrisiken
  • Operationelle Risiken

2.) Vorstellung eines integrierten Risikomanagementansatzes

  • Risikostrategie
  • Risikoidentifizierung
  • Gesamtrisikobereitschaft
  • Limitsystem-Design
  • Operatives Risikomanagement

3.) Ansätze für die qualitative und quantitative Risikobewertung

  • Grundbegriffe der Statistik und Finanzmathematik
  • Klassifizierung von Risiken (qualitativ)
  • Analyse von Zeitreihen
  • Volatilität, Optionstheorie, LSMC
  • VaR vs. CVaR

 4.) Modellerstellung in Exel zur Risikoabschätzung

 

Die Kosten für dieses Modul belaufen sich auf 5.000 Euro zzgl. Mehrwertsteuer pro Person für die 2 Tage voller Inhalte zu Theorie und Praxis und entsprechenden Übungen für den Alltag im Unternehmen. Sie erhalten über diese Qualifizierungsmaßnahme ein hochwertiges Hochschul-Modulzertifikat. Die Referenten setzen sich zusammen aus unseren eigenen Führungskräften, also aus der täglichen Praxis, ergänzt um den wissenschaftlichen Part, der aus der FH wahrgenommen wird. Sie erhalten somit Praxis und Wissenschaft in einem Programm in einer modernen Lernumgebung, die wir gemeinsam mit der FH Kufstein für unsere Teilnehmer gestalten.

 

Merken Sie sich gerne unsere weiteren Termine vor:

 

Modul 2:

Portfoliomanagement in der Energiewirtschaft, 19. - 20.03.2020

Modul 3:

Logistik, 18. - 19.06.2020.

 

Die Zielgruppe

Die Qualifizierungsmaßnahme richtet sich an Fachkräfte des Energievertriebs, -handels und des Energiedatenmanagements sowie des Risikomanagements und Controllings. Ebenfalls eignet sich die Weiterbildung für Nachwuchsführungskräfte der Energiebranche.

Der Hochschul-Lehrgang ist berufsbegleitend konzipiert, er findet von Donnerstag bis Samstag statt und wird durch digital unterstützte Lehrinhalte ergänzt. Nach Absolvierung des Lehrgangs erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein hochwertiges Hochschul-Modulzertifikat.

 

Kontakt zur bayerngas Akademie

 

Ihre ANMELDUNG nehmen wir gerne persönlich auf: Bitte wenden Sie sich telefonisch oder via E-Mail an Frau Eichler.

 

Frau Anja Eichler

anja.eichler@bayerngas-energy.de

+49 (89) 7200-274

 

oder Herr Peter Buchbauer:

peter.buchbauer@bayerngas-energy.de 

+49 (89) 7200-221

 

Ihre Vorteile

  • Kompetenzaufbau durch Energiemarkt- und RisikomanagementspezialistInnen
  • Einzigartiges Managementprogramm mit Fokus auf Risikomanagement in der Energiebeschaffung und die Funktionen des Energiemanagements
  • Hoher Praxisanteil (Modell- und Szenarienerstellung und deren Analyse)
  • Unternehmerischer Kompetenzgewinn durch reale Business Cases
  • Zeitgemäße Führungskräfte-Entwicklung zur Förderung von High-Potentials